Aktuelles aus dem Peiner Land

  • Dunkle Jahreszeit: Peiner Polizei warnt vor Einbrechern
  • Zu wenig Mitarbeiter: Peiner Tafel sucht dringend Helfer
  • Peiner Marquess-Konzert wird wegen TV-Auftritt verschoben.

Dunkle Jahreszeit: Peiner Polizei warnt vor Einbrechern

Eine solche Brechstange reicht Dieben meist, um in ein Haus oder eine Wohnung gewalsam einzudringen.

Region Peine. Wenn am nächsten Wochenende die Sommerzeit endet und die Uhren umgestellt werden, geht sie richtig los: die Saison der Einbrüche. Statistisch gesehen wird alle zwei Minuten irgendwo in Deutschland eingebrochen. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigen die Einbruchszahlen, denn im Herbst und Winter wird durchschnittlich doppelt so oft eingebrochen wie in den Sommermonaten. Die Einbrecher nutzen die frühe Dämmerung und Dunkelheit aus. Um sich zu schützen gibt die Polizei Peine wichtige Tipps. → Weiterlesen

Anzeige PE

Zu wenig Mitarbeiter: Peiner Tafel sucht dringend Helfer

Norbert Heinz aus Rosenthal hilft gern bei der Tafel mit. Foto: Heuer

Peine. „Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg“ – oder anders gesagt, „wer helfen will, der findet auch die Zeit dafür!“ Ina Kauz (36) aus Gadenstedt hilft aus Überzeugung bei der Peiner Tafel mit. Dabei hätte die Mutter von sechs Kindern auch so genug um die Ohren. Jeden Dienstag steht sie an der Waren-Ausgabe der Peiner Tafel und dies sieben Stunden lang. Sie ist einer der zur Zeit 57 ehrenamtlichen Helfer, die für die Einrichtung unter der Trägerschaft der Diakonie Peine tatkräftig unterstützen. → Weiterlesen

Peiner Marquess-Konzert wird wegen TV-Auftritt verschoben.

Werden erst im Dezember nach Peine kommen: Die Latinpop-Superstars von „Marquess“.Foto: AME Media gmbh

Peine. Wegen einer großen Fernsehshow, zu der die Gruppe „Marquess“ von der ARD eingeladen wurde, muss der Kulturring das für den 29. November geplante Konzert verschieben. Es findet nun am Samstag, 20. Dezember, um 20 Uhr im Forum Peine statt. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. → Weiterlesen

Essinghäuserin ist Beste in ihrem Fach in Niedersachsen

Malgorzata Rubel und ihr Ehemann und Ausbilder wurden beide von der Indurstie- und Handelkammer geehrt.Foto: Heuer

Peine. Malgorzata Rubel hat es geschafft: Nach einer dreijährigen Ausbildung hat sie vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Braunschweig die Prüfung zur „Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Fachrichtung Finanzberatung“ bestanden. Und dies nicht irgendwie, sondern mit Auszeichnung. Sowohl für den schriftlichen als auch den mündlichen Teil der Prüfung gab es die Note 1. Mit diesen Leistungen ist sie nicht nur die Beste ihrer Berufssparte im Bereich der IHK Braunschweig, sondern auch von ganz Niedersachsen. Deutschlandweit ist sie unter den fünf Besten zu finden.

→ Weiterlesen

Unfälle, Staus, Baustellen: Der A2 Wahnsinn bei Peine

A2 bei Meerdorf/Zweidorfer Holz, Foto: Isabell Massel

Peine. Fast 200.000 Fahrzeuge fahren jeden Tag auf der A2 durch Peine,  rund 60.000 davon sind LKW –  Tendenz steigend. Würde man diese Karawane aufreihen, würde die Schlange von Peine bis Malaga in Südspanien reichen. Gerade in den vergangenen Wochen gab es auf der A2 wieder jede Menge Staus wegen Unfällen und Arbeiten an der Autobahn (siehe Foto). Das hallo-Team hat nachgefragt, wie es mit der A2 weitergeht. → Weiterlesen

Abbenserin bei der RTL-Sendung Bauer sucht Frau

Inka Bause (2. von links) begrüßt auf dem Scheunenfest Rolf (27) aus Hessen und stellt ihm Bianca (21) und Madlen (24 rechts) vor. Fotos: RTL

Abbensen. Ab Montag liegt wieder Liebe in der Landluft. RTL startet die zehnte Staffel seiner Erfolgsserie „Bauer sucht Frau“. Für Bianca Hesse aus Abbensen waren alle Staffeln der TV-Romanze bisher ein Pflichtprogramm als Fernsehzuschauerin – doch nun ist die 21-Jährige sogar mittendrin. → Weiterlesen

Neue Peiner Woche wird zu hallo Peine

Ab jetzt jedes Wochenende im Peiner Land in den Briefkästen: hallo Peine

Ab Oktober und damit ab dem heutigen Sonntag erscheint die Neue Peiner Woche in einem ganz neuen Look und unter dem neuen Titel hallo Peine. Aber nicht nur Name und Layout ändern sich, auch inhaltlich hat sich einiges getan. Im ersten Teil sind jetzt lokale Themen aus Stadt und Landkreis, aber auch ein bundesweit heiß diskutiertes gesellschaftspolitisches Thema zu finden. → Weiterlesen

Kein Durchkommen an der Schützenstraße in Peine

Kraterlandschaft in Peine. Schützen- und Glockenstraße sind weiterhin voll gesperrt. Foto:Bolte

Peine. Der Bereich um Post und Kreissparkasse bietet seit Monaten den Anblick einer Großbaustelle. Schon zu Freißschießen mussten Korporationen und Bürger Umwege in Kauf nehmen. An dieser Situation hat sich bis heute nichts geändert. Die Bauarbeiten sollen laut Aussage der Stadt bis Ende des  Jahres abgeschlossen werden. → Weiterlesen

Peiner Tierheim geht das Geld aus: „Volles Haus sorgt für hohe Kosten“

Tierheim-Mitarbeiterin Ines Klingebiel und Kiesswetter mit Hund „Gismo“

Peine. Volles Haus im Tierheim Peine: In den Gehegen liegen und laufen überall Katzen herum und die Hundezwinger sind fast alle besetzt. Mit 80 Katzen, 15 Hunden und 20 Kleintieren ist das Heim nahezu ausgelastet. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins Wolfgang Kiesswetter schlägt deshalb Alarm. „Jetzt geht uns schlichtweg das Geld aus, weil wir so viele Fundtiere aufnehmen mussten. Das können wir mit den vereinbarten Zuschüssen nicht bewältigen,“ klagt Kiesswetter. → Weiterlesen